Norden Westen Osten Süden
Termine aus DeutschlandÖsterreichSchweizNiederlandeLondonLinksSuchen nach JobsRedaktionDatenschutzImpressum
musicalzentrale - Forum
Themen / Stage Apollo Theater Stuttgart: Beste...
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon
Robin Jantos
Benutzer
165 Beiträge
09.07.12 13:52 - Mit "Miss Saigon" ging alles los: Im Stuttgarter SI-Centrum eröffnete die Stella 1994 ein Musicaltheater mit gut 1800 Plätzen. Die ehemalige "Musical Hall 1" heißt seit 2011 "Stage Apollo Theater". Hier liefen u.a. "Tanz der Vampire", "42nd Street", "Elisabeth" und "We Will Rock You".

Wir interessieren uns für Eure Erfahrungen und Eure Tipps. Welche Sitzplätze sind am besten - und wo muss man mit Sichteinschränkungen rechnen? Wie kommt man am besten zum SI-Centrum - und kann man dort irgendwo günstig parken? Welche Tipps habt Ihr zur Gastronomie?
Nutzer ausblenden
Count Krolock
Benutzer
236 Beiträge
09.07.12 19:26 - Sitzplatz: mittig klar, aber auch die Plätze am linken und rechten Parkett hin zur Mitte sind noch super.
Am Besten vor der "Überdachung" durch den 1. Rang sitzen.
Wenn es billiger sein soll, auf alle Fälle Parkett. Im Rang ist m. E. die Sicht schlechter und der Klang deutlich schlechter.
Wr die Übersicht behalten will und nicht unbedingt ganz vorne hinwill, sollte Parkett Reihe 9 - ca. 20 nehmen. Dort ist man weit genug weg, um alles zu sehen udnder Klang ist noch super.

Essen: Gastronomie ist Geschmacksache und gerade ist einiges im Wandel (durch den neuen Hotelbesitzer, der vieles umbaut).
Der Biergarten / das Brauhaus (Indoor oder Outdoor) ist seit jeher top. (Reservieren bei größeren Gruppen vorteilhaft).

Für ein Gläschen nach der Aufführung ist der Italiener im SI zu empfehlen. Im Ansturm vor der Aufführung kriegt man leider allzuoft kaltes Essen.

Mittags ne Tasse Kaffe oder ein Stück Kuchen kann man gut im Wiener Kaffeehaus zu sich nehmen.

Parken: Im SI bleibt eigentlich nur das Parkhaus.
Nutzer ausblenden
Count Krolock
Benutzer
236 Beiträge
09.07.12 19:35 - Die Empfehlung für die Pause gilt für allen Stage-Theater (und sicher auch Nicht-Stage-Theatern): Vor der Aufführung bestellen. Spart die nervige Anstehzeit. Es ist dann alles bereits gerichtet. Je nach Show gibt's auch ein passendes Namensschild (für Souvenierjäger).

Alternativ kann man die Clublounge buchen (Angebot ändert immer wieder den Namen). Man muss aber dann vor und zwischen der Show mind. je 2 Getränke trinken, sonst lohnt es sich nicht. Sonst lieber reservieren an einem Tisch im Foyer.
Nutzer ausblenden
Fam3now
Benutzer
372 Beiträge
09.07.12 20:09 - Dass es im Brauhaus 'top' ist kann ich gar nicht zustimmen! Ich finde es sehr teuer und das Essen ist auch nicht wirklich gut! Mich werden sie dort jedenfalls nicht mehr sehen...

Eine sehr gute Alternative ist dagegen die Weinstube! Dort bekommt man sehr gutes Essen und von den Preisen her ist es angemessen.
Wenn man mehr auf Fast Food bzw American Style steht ist man oberhalb des Palladiums am besten aufgehoben. Weiß jetzt leider den Namen nicht mehr, früher war's Antenne^^
Nutzer ausblenden
pünktchen
Benutzer
35 Beiträge
09.07.12 21:20 - Das heißt jetzt CBC.
Nutzer ausblenden
Courfeyrac
Benutzer
1106 Beiträge
09.07.12 21:37 - Im Brauhaus sind die Käsespätzle für uns fast schon Tradition. Allerdings, die akustischen Verhältnisse dort sind unterirdisch. Auch wenn nicht voll besetzt ist dröhnen einem schon nach kurzer Zeit die Ohren. Außerdem sind die Tische viel zu eng. Ellenbogenkampf mit dem Nachbarn vorprogrammiert. Das Essen fand ich aber immer in Ordnung und die Lage zum Theater ist ohne Frage mehr als praktisch.
Nutzer ausblenden
Kashoggi
Benutzer
2174 Beiträge
10.07.12 13:13 - Neben der Aral-Tankstelle (neben dem Casino) ist ein Burgerladen, der sehr gut und gut frequentiert ist. Günstiges Essen.

Parken: Entweder ebenfalls Neben der Tankstelle (4 €/12 Stunden, an der Einfahrtsschranke muss das Geld passend eingeworfen werden).

Außerdem befindet sich in Richtung Vaihingen ca. 800 m entfernt vom SI (1. Kreisverkehr rechts raus) gegenüber der Stadtbahnhaltestelle "Sigmaringer Straße" ein öffentlicher kostenloser Parkplatz. Von dort entweder per Kurzstreckenticket (ca. 1,35) zwei Stationen bis "Salzäcker" fahren oder ein kleiner Spaziergang an der Plieninger Str. entlang.
Nutzer ausblenden
cellophan
Benutzer
1189 Beiträge
10.07.12 16:49 - Ich hatte mit Parken meistens Glück die Straße runter (wo die Tankstelle ist) und zwar direkt an der Straße. Allerdings war ich auch immer recht früh da.

Den Burgerladen neben der Tankstelle kann ich nicht empfehlen (die Geschmäcker sind verschieden) - für mich war das nicht der Hit. In der Weinstube habe ich schon gut gegessen.
Nutzer ausblenden
Pipapo
Benutzer
276 Beiträge
11.07.12 02:14 - Ich finde nichts verwerfliches daran, auf die Burgerbude hinzuweisen, weil es sicher Menschen gibt, die gerne auf die Schnelle was zu beißen haben wollen. Aus meiner Erfahrung waren die Sachen dort meistens schmackhafter und preiswerter als in dem Antenne-Restaurant. Die Aral nebenan bietet meines Wissens nach keine Burger an.
Es ist zwar eine Weile her, dass ich in Möhringen war, aber es gibt dort auch sehr gute Restaurants. Ich erinnere mich gerne an ein sehr gutes, lokal-schwäbisches Restaurant...ich glaube, es hieß "Zur Linde" oder so. War aber auch nicht ganz günstig.
Parken würde ich auch neben dem Theater auf dem Parkplatz für 4 Euro. Geeignet für diejenigen, die bequem an- und abreisen wollen.
Die Hotels im SI-Centrum kann ich nicht empfehlen, zumindest nicht die Standardzimmer.
Nutzer ausblenden
Kashoggi
Benutzer
2174 Beiträge
11.07.12 17:50 - Besser als beim Mäckes, BK oder der Antenne 1-Fraß schmeckt es in dem Burgerladen allemal. Einen Namen hat der meines Wissens nicht. Ist aber leicht zu finden zwischen Aral-Tankstelle und 4-Euro-Parkplatz.

Ich find den Italiner im SI nicht schlecht, wenn gerade wenig los ist. Die Hausbrauerei hat für meinen Geschmack gutes Essen. Allerdings mag ich nicht die horrenden Preise bezahlen. 14,95 für Schweinsbraten mit Spätzle und Salat ist selbst für Stuttgart teuer.

Es gibt aber auch in Möhringen noch einige Restaurants.

Die SI Hotels würde ich auch nicht zahlen wenn die Zimmer up-to-Date wären. Da gibt es in unmittelbarer Nähe günstigere und gemütlichere Alternativen, z. B. Flora, Gloria, Neotel, Hoferer, Möhringer Hof etc.

Der nächste Burger King oder Mäckes ist meines Wissens am Flughafen.

Und letztlich. Ob Möhringen ein Kaff ist oder nicht, ist wohl Ansichtssache. Manche würden sicherlich auch Blankenese als gut-bürgerliches Kaff bezeichnen.

Nutzer ausblenden
Themen / Stage Apollo Theater Stuttgart: Beste...
Seite:
Nicht angemeldet | Neu registrieren | Logon


© musicalzentrale 2017. Alle Angaben ohne Gewähr.

   SOFTWAREBILLIGER.DE